Kunsttermine


Ivan Zozulya, Barbara Padron Hernandez
15.9. bis 3.11.


Dialogaustellung, bei der beide Künstler
in ihren figürlichen Gemälden ihr Innerstes
nach außen stülpen.


Schacher – Raum für Kunst Galerienhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 48
70176 Stuttgart
Di-Fr 14-19 h, Sa 11-16 h
www.galerie-schacher.de

Blick Fang.
Jahresausstellung im Kunsthaus Kaufbeuren
14.9. bis 25.11.

Mit dem Ziel, zeitgenössische Kunst in möglichst vielen Facetten zu präsentieren, zeigt das Kunsthaus unter dem Titel „Blick Fang“ rund 130 Werke ausgewählter Arbeiten von insgesamt 33 Künstlern und Künstlerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Werke stehen mit fairen Preisen auch zum Verkauf.

Kunsthaus Kaufbeuren
Spitaltor 2
87600 Kaufbeuren
Di/Mi/Fr 10-17 h, Do 10-19 h, Sa/So 10-18 h
www.kunsthaus-kaufbeuren.de



Miriam Vlaming (Berlin)
und Diether Kunerth (Ottobeuren):
Der Mensch
bis 11.11.

Der Kunsthistoriker Herbert Schade stellte
1988 in einem Aufsatz fest: „Das Menschenbild
in der modernen Kunst geht verloren.
Bei dem Namen Picasso wird der Kunsthistoriker der Zukunft feststellen. Hier hörte es auf.“
Dass dies nicht so ist will die Ausstellung
„Der Mensch“ beweisen.

Museum für zeitgenössische Kunst – Diether Kunerth
Marktplatz 14a
87724 Ottobeuren
Di-Fr 11-16 h, Sa/So 12 -17 h
www.mzk-diku.de

Szenenwechsel: Toni Burghart – Was bleibt
bis 7.10.

„Wenn einer malt, wenn einer schreibt, ist es
kein Wunder, wenn was bleibt“ hielt der Künstler
Toni Burghart (1928-2008) einst fest.
Am 14.6.2018 wäre der 2008 verstorbene
Nürnberger Kulturpreisträger 90 Jahre alt
geworden. Aus diesem Anlass zeigt die Kunstvilla im Rahmen eines Szenenwechsels 26 ausgewählte Werke aus ihrer Sammlung und aus privatem
Besitz, die u.a. das grafische Talent des
unvergessenen Klassikers der lokalen
Pop-Art zeigen.
 
Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstraße 17
90402 Nürnberg
Di/Do-So 10-18 h, Mi 10-20 h
www.kunstvilla.org



Klaus Fußmann: Grafiken & Unikate
permanent

Galerie am Dom
Krämerstraße 1
35578 Wetzlar
Di-Fr 13-18 h, Sa 10-14 h u.n.V.
www.galerie-am-dom.de

Norman Dilworth – Generations
bis 14.10.

Galerie & Edition Hoffmann
Ausstellungshalle Ossenheim
Florstädter Straße 10b
61169 Friedberg Ossenheim
Di-Do 11-16 h, Sa/So 14-19 h
www.galeriehoffmann.de



Gisela Hoffmann – Verspannungen
bis 18.11.

Galerie & Edition Hoffmann
Görbelheimer Mühle
Görbelheimer Mühle 1
61169 Friedberg
Di-Do 11-16 h, Sa/So 14-19 h
www.galeriehoffmann.de

hören | machen
bis 30.9.18

Erwin Stache ist mit seinen installativen Arbeiten weltweit einer der originellsten Künstler im weiten Feld der Klangkunst. Die Klänge werden, durch die Konstruktion der Objekte bedingt, autonom oder abhängig vom Verhalten des Publikums zum akustischen und visuellen Ereignis.

Kunsthaus Wiesbaden
Schulberg 10
65183 Wiesbaden
Di/Mi/Fr-So 11-17 h, Do 11-19 h
www.wiesbaden.de/kunsthaus



Willkommen im Labyrinth
– Künstlerische Irreführungen
bis 23.9

Sechs großformatige Rauminstallationen werden Marta Herford teilweise tiefgreifend verändern und in einen sinnlichen Parcours verwandeln. Mit Werken von Anne Hardy, Peter Kogler, Christian Odzuck, Royden Rabinowitch, Chiharu Shiota, Song Dong

Marta Herford
Goebenstraße 2-10
32052 Herford
Mo-So 11-18 h
www.marta-herford.de

Unheimlich real.
Italienische Malerei der 1920er-Jahre
28.9. bis 13.1.19

Mit Werken von Ubaldo Oppi,
Giorgio di Chirico, Giorgio Morandi u.a.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Di/Mi/Sa/So 10-18 h, Do/Fr 10-20 h
www.museum-folkwang.de



Kai Savelsberg: Koordinaten – Malerei
8.9. bis 28.10.

Zum zweiten Mal präsentiert die Galerie Werke von Kai Savelsberg. Die Ausstellung 2018 gibt einen  authentischen Einblick der letzten 10 Jahre in die hohe handwerkliche Qualität der Ausführung sowie der intellektuellen Professionalität des Künstlers.

Galerie Augarde
Burgfriedstraße 14
54550 Daun
Di/Mi 14.30-18 h, Do/Fr 10-12/14.30-18 h, Sa 11-14 h
www.galerie-augarde.de

Legende Queen Elizabeth II.
Sammlung Luciano Pelizzari
bis 6.1.19

Nichts verkörpert so sehr die Kultur Großbritanniens wie Queen Elizabeth II. Sie ist eine lebende Legende, in ihrem Leben spiegelt sich eine ganze Epoche. Die Ausstellung präsentiert Fotos, Gemälde, Briefmarken und Münzen aus einer der größten Sammlungen dieser Art, der Sammlung Luciano Pelizzari. Herausragende Exponate aus weiteren europäischen Sammlungen vervollständigen die Ausstellung.
Infos: www.voelklinger-huette.org

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur
Rathausstraße 75-79
66333 Völklingen
Mo-So ab 10 Uhr
www.voelklinger-huette.org



Banksy’s Dismaland & Others.
Fotografien von Barry Cawston
bis 4.11.

„Banksy’s Dismaland & Others – Fotografien von Barry Cawston“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte spürt in sehr eindrücklichen Bildern dem Phänomen Banksy nach. Der Superstar Banksy schätzt die Fotos von Barry Cawston so sehr, dass er sie in seinen eigenen Internetauftritt integriert hat.

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur
Rathausstraße 75-79
66333 Völklingen
Mo-So ab 10 Uhr
www.voelklinger-huette.org

Fred Stein. Dresden – Paris – New York
bis 7.10.

Das Stadtmuseum Dresden erinnert an
das Leben und Werk des 1909 in Dresden
geborenen und hier aufgewachsenen
Alfred „Fred“ Stein. Er gilt als einer der
bedeutendsten Vertreter der Straßen- und
Porträtfotografie seiner Zeit. Eine Kooperation
mit dem Jüdischen Museum in Berlin.

Stadtmuseum Dresden
Museen der Stadt Dresden
Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Di-Do/Sa/So/Fei 10-18 h, Fr 10-19 h
www.stadtmuseum-dresden.de



Iris Brankatschk: Vom Queren der Flüsse
Malerei und Arbeiten auf Papier
1.9. bis 4.11.

Die Interaktion von Mensch und Landschaft
ist Ansatz der bildnerischen Artikulation,
(Hinter)lassenschaften wie Tagebauwüsten
aber auch Wasserbauten, Container, Kähne
zeugen davon. Die Lausitz ist ihr Ort
von Geschichte, der Ort, an welchem
das magische Moment fassbar wird.

Museum Bautzen | Muzej Budyšin
Kornmarkt 1
02625 Bautzen
bis 30.9.: Di-So 10-17 h
ab 1.10.: Di-So 10-18 h
www.museum-bautzen.de

Ereignis Druckgraphik 10 // 2018
…  feiert  Jubiläum in Döbeln!
bis 28.10.

Zur 10.  Ausgabe der Traditionsausstellung
des BBK Leipzig e.V. erwartet die Besucher ein
besonderes Ereignis. Neben ausgewählten
Arbeiten zeitgenössischer Künstler des In- und
Auslands werden Druckgrafiken namhafter
sächsischer Künstler der letzten 150 Jahre zu
sehen sein. Ein Dialog. Eine Herausforderung.
Ein Ereignis! Themen und Motive der vertretenen Künstler versprechen eine illustre Begegnung
der Generationen.

Sonderöffnungszeiten:
8.9.: 14-17 h
20. 10.: 14-17 h
28.10.: 13-18 h

Stadtmuseum/Kleine Galerie Döbeln
Obermarkt 1
04720 Döbeln
Di 10-18 h, Mi/Do 10-16 h, Fr 9-12 h u.n.V.
www.doebeln.de



Gustav Klimt
14.10. bis 6.1.2019

Anlässlich des 100.  Todestages des Wiener
Jugendstilmeisters veranstaltet das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) 2018 die einzige
Klimt-Schau außerhalb Österreichs. Sie vereint
über 60 Zeichnungen und 10 Gemälde von den akademischen Anfängen des Künstlers bis zu
seinem Tod.

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
Mo/Di/Do-So 10-18 h
www.klimt2018.de

Jean Brusselmans
bis 14.10.

Erstmals in Deutschland präsentieren die Kunstsammlungen Chemnitz Werke des belgischen Künstlers Jean Brusselmans (1884–1953). Eine Auswahl von 30 Gemälden aus den Jahren 1931 bis 1950 wird im Museum am Theaterplatz gezeigt.

Kunstsammlungen Chemnitz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
Di-So 11-18 h
www.kunstsammlungen-chemnitz.de



Sakulowski. Weltbildbis
bis 21.10.

Anlässlich des 75. Geburtstags von
Horst Sakulowski präsentiert das Panorama Museum neben Gemälden und Druckgrafiken vor allem Zeichnungen, die seit Mitte der 1990er-Jahre entstanden sind und Sakulowski als absoluten Meister seines Faches ausweisen.

Panorama Museum
Am Schlachtberg 9
06567 Bad Frankenhausen
Di-So 10-18 h
www.panorama-museum.de

Sommerausstellung
bis 29.9.

Für die jährlich stattfindende große
Sommerausstellung verwandelt The View
seine außergewöhnlichen Ausstellungs-
räumlichkeiten in einzigartige Kunstorte:
› Wasserreservoir
› Militärischer Unterstand
› Zivilschutzbunker
› Schreinerei
Mit Stefan Bircheneder,
Teresa Diehl, Markus Eichenberger,
Dierk Maass, Waltraud Späth

The View Contemporary Art Space
Fruthwilerstrasse 14
CH-8268 Salenstein
www.the-view-ch.com



Analog & Schwarzweiß. Fotografie
in Westdeutschland 1945 – 2000
aus der Sammlung Schupmann
14.10. bis 6.1.19

Mit Aufnahmen von 46 Fotografen dokumentiert die „Schupmann Collection“ die Entwicklung der künstlerischen Schwarzweißfotografie in
Deutschland. Arbeiten von Bernd und Hilla Becher, Andre Gelpke, Heinz Hajek-Halke, Robert Häusser, Gottfried Jäger, Peter Keetman, Barbara Klemm,
Will McBride, Stefan Moses, Andreas Müller-Pohle, Floris M. Neusüss, Hilmar Pabel u.a.

Kunsthalle Erfurt
im Haus zum Roten Ochsen
Fischmarkt 7
99084 Erfurt
DiMi/Fr-So 11-18 h, Do 11-22 h
www.kunstmuseen.erfurt.de/kunsthalle

Gehard Kurt Müller
Maler/ Bildhauer/ Zeichner
bis 7.10.

Gerhard Kurt Müller (*1926) ist der letzte
lebende Vertreter der durch ihn mitbegründeten „alten“ Leipziger Schule. Sein umfassendes
und vielgestaltiges Lebenswerk würdigt das Lindenau-Museum Altenburg nun mit einer
retrospektiven Schau, die Hauptwerke der
letzten 50 Jahre versammelt.

Lindenau-Museum Altenburg
04600 Altenburg
Gabelentzstraße 5
Di-Fr 12-18 h, Sa/So 10-18 h
www.lindenau-museum.de



Herbstauktion
Russische und Ostdeutsche Kunst,
Asiatika und Antiquitäten
25.9., Beginn: 13 h
 
Besichtigung:
19.-24.9., 11-17 h / 25.9., 10-12 h
Samstag geschlossen
Auktionshaus Kloss
Rosenthaler Straße 16
13127 Berlin
www.auktionshaus-kloss.de